Posts tagged Sex

Sex im Alter

everystockphoto_131279_m

Heute wird Sex im Alter immer noch als Tabuthema angesehen. Man vertsteht nicht genau welches Alter gemeint ist, ist mit 70 der Sex noch genießbar oder interessant?

Ich kann mir aber denken, dass auch mit 50 der Sex immer noch so toll ist wie mit 30.

Am wichisten denke ich, ist es, dass man sich mit dem Partner im Bett immer gut versteht. Bei älteren Männer gibt es aber ein Problem, und zwar fällt es ihnen schwer nach einer Erektion, nach kurzer Zeit noch eine volle Erektion zu bekommen.

Die Sexualität der Männer nimmt im Alter immer mehr ab. Bei den Frauen ist es aber nicht so. Sie können erregbar und orgasmusfähig bis ins höchste Alter bleiben. Das ist vielen älteren Paaren nicht bekannt, und das sollte man wissen um sich darauf einzustellen. Darum ist es wichtig sich im Bett gut zu verstehen und sich auszutauschen, offen über Sex sprechen. Mit dem Alter verändert sich der Körper, und das hat auch einen großen Einfluss auf die Sexualität. Partner sollten das auch wissen, und es auch im Bett berücksichtigen. Aus Untersuchunen hat man herausgefunden, dass Senioren immer noch sexuell aktiv sind.

Man verliert das Gefallen an der Sexualität, das man ein Leben lang hatte, nicht so leicht, nur weil man älter wird.

Sexualität ist also nicht nur etwas für junge Menschen.

Advertisements

Leave a comment »

Kuckuckskinder: Mutter in Beugehaft

Heute habe ich bei Bild online einen Artikel über Kuckuckskinder gelesen, denn ich gerne hier kurz kommentieren möchte.

Der 41, Jährige Thomas M.aus Offenbach (Hessen) hatte vor knapp 19 Jahren einen One Night Stand mit Ramona S.(38)  die er damals auf einer Party kennenlernte. Nach 9 Monaten erführ er von der Geburt eines Sohnes, als dessen Vater Ramona S. ihn angegeben hatte.

Thomas M. zahlte seitdem Alimente für “seinen” Sohn Patrick. Insgesamt 25.000 Euro.

Da Thomas M. keinerlei Ähnlichkeiten zu Patrick finden konnte, mehrten sich im Lauf der Jahre die Zweifel an seiner Vaterschaft. Ein heimlicher DNA Test, mittlerweile Verboten, brachte ihm schließlich die Gewissheit, dass seine Vaterschaft im aboluter Sicherheit auszuschließen sei. Thomas M. wollte nun vom leiblichen Vater seine bezahlten Alimente zurück, aber Ramona S. weigert sich dessen Identität preiszugeben. Nun hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass Ramona S. in Beugehaft genommen warden kann, bis sie den leiblichen Vater ihres Sohnes benennt.

Als Frau möchte ich sagen, dass mir die Männer, die jahrelang emotional und wirtschaftlich für ein Kind einstehen müssen, das nicht das ihre ist, sehr leid tun.

Ich empfinde es als legitim, dass Männer (oder auch Frauen) einen heimlichen Vaterschaftstest durchführen können. Sollte sich der Zweifel nicht bestätigen, so ist das doch die eleganteste Lösung. Und ist der Zweifel berechtigt, dann muss der Mann zu seinem Recht kommen, bzw. aus seinen unrechtmäßigen Pflichten entlassen warden.

Unerträglich ist es aber meiner Meinung nach, dass immer vom Persönlichkeitsrecht des Kindes gesprochen wird, wobei doch viel eher die Promiskuität der Mutter geschützt werden soll. Wie kann man das Persönlichkeitsrecht eines Kindes denn mehr ignorieren , indem man ihm seine wahren biologischen Wurzeln vorenthält?

Hier gilt es umzudenken und den Vätern mehr Rechte einzuräumen

Comments (19) »

Sexualstörungen bei Frauen können von Viagra behoben werden

Viagra als reine Maennersache? Weit gefehlt. Eine kuerzlich veroffentliche Studie der University of New Mexiko in Alberquerque brachte erstaunliches zu Tage: Viagra kann Frauen helfen, deren Sexualleben deutlich zu verbessern!

Das Frauen deutlich oefters an Depressionen leiden ist wissenschaftlich bekannt. Diese Depressionen haben in den meisten Faellen auswirkungen auf das Sexualleben der betroffenen Frauen. Orgasmusprobleme und Un-Lust fuehren meist dazu, dass die Beziehungen und Partnerschaften der depressiven Frauen noch staerker in Mitleidenschaft gezogen werden.

Denn gerade die Einnahme von Anti-Depressiva fuehren zu den beschriebenen einchraenkungen im Sexualleben.

Eine gleichzeitige Einnahme von Viagra, kann laut der Studie hier abhilfe schaffen. 70% der Frauen berichteten von einer deutlichen Verbessung des sexuellen Empindens, und somit oefteren und besseren Sex.

Kritiker warnen aber davor, dass solche Studien mit einem kommerziellen Hintergrund behaftet sind, schliesslich versuchen die Pharma Unternehmen fuer ihre Produkte weitere Verwerter.

Trotzdem koennte Viagra dazu fuehren, auch Frauen ein besseres Sexualleben zu eroeffnen und somit berechtigterweise neue Abnehmer zu finden.

Nich zu verwechseln ist aber Viagra mit dem Mytos-Medikament der „Spanischen Fliege“

Allerdings, und das interessiert sicher die Maenner besonders, aber wohl auhc die Frauen….kann man die Potenz auch ohne entsprechende Mitte noch stiegern. Wie das geht, lest ihr hier.

Comments (5) »