Archive for Dezember, 2009

Brillen und das Selbstwertgefühl

Tragen Sie eine Brille? Falls Sie schon im Kindesalter oder in früher Jugend damit begonnen haben, sind Ihnen bestimmt Hänseleien oder Belästigungen der anderen Schulkinder in Erinnerung geblieben. Leider ist dies kein schönes Gefühl und ruft in den meisten Kindern ein Gefühl von Unsicherheit hervor. Eine kleine Veränderung Ihres Aussehens, wie z.B. durch eine Brille, kann Sie zum Außenseiter machen.

Falls Ihnen bei Ihrem Kind auffällt, dass es aufgrund seiner Sehschwäche unsicher ist, ist es sehr wichtig, dass Sie als Eltern ihm versichern, dass es damit nicht allein steht. 10% amerikanischer Kinder im Alter zwischen 5 und 17 Jahren sind Kurzsichtig. Eine Mehrheit dieser Kinder bekam Brillen verordnet, welche Ihr Auftreten und Aussehen entschieden verändern kann.

Tipps um der Problematik gerecht zu werden:

–                     Versuchen Sie Teil des Prozesses zu sein, wenn es Zeit wird eine Brille auszusuchen. Das Kind sollte beim Aussuchen einer Brille kein deprimierendes Gefühl sondern ein aufregendes bekommen. Vielleicht können Sie ein paar Freunde mitnehmen, die Ihrem Kind helfen eine schöne Brille auszusuchen. Suchen Sie auch prominente Brillenträger aus dem Bereich Sport oder Film. Vielleicht trägt das Idol Ihres Kindes ja eine Brille?

–                     Es gibt bestimmt verschiedene Stereotypen oder Schimpfnamen, welche Ihrem Kind nachgerufen werden, wie z.B. „Brillenschlange“. Ihre Aufgabe ist es Ihr Kind zu stärken und herauszuheben, dass die Vorurteile nicht stimmen.

–                     Machen Sie den Prozess der Brillenwahl zu einem Ereignis. Es ist wichtig, dass Ihr Kind das Modell aussucht, dass es jeden Tag gerne trägt.

–                     Lehren Sie Ihrem Kind Verantwortung für seine Brille zu tragen, damit sie es nicht gleich in die Schultaschen stecken. Dies kann ihm Autorität geben, aber auch Verantwortung schulen, welche wichtige Eigenschaften für das spätere Leben sind.

Obwohl Sie die obigen Tipps verfolgt haben ist Ihr Kind immer noch nicht begeistert von seiner Brille. Eine andere Lösung könnten Kontaktlinsen ein. Eine neue Studie von Johnson&Johnson fand heraus, dass zumeist junge Menschen sich sicherer mit Kontaktlinsen fühlen. Die Studie, welche über fast 3 Jahre ging, befragte 500 Kinder im Alter zwischen 8 und 11.

Mit dem Tragen von Kontaktlinsen fühlten sich diese Kinder sozial mehr akzeptiert, sportlicher und selbstbewusster.

Wir raten Ihnen, diese Option mit Ihren Kindern, aber auch mit Ihrem Augenarzt zu besprechen. Informieren Sie sich über mögliche Marken und Typen für Kontaktlinsen, welche zu Ihrem Kind passen könnten.

Advertisements

Comments (1) »