Posts tagged Verhalten

Die Lügen der Frauen

Ich bin eine Frau also sollte ich mich da auskennen. Darüber bin ich ja auch nicht besonders stolz.

Man sagt , Frauen haben im Durchschnitt eine höhere emotionale Intelligenz. Nur darum lügen wir! Und meistens meinen ja wir es nur gut. Aber worüber lügen wir den nun.
tja, nur dann wenn es einfacher ist, als eine sinnlose Diskussion zu führen, oder wenn es um Sachen geht die den anderen nichts angehen!

Das geht schon beim Kennenlernen los. Zwei Möglichkeiten:
1.Ein sympatischer Typ man muss ja nicht gleich sagen „tut mir leid, ich habe einen Freund“, ein bisschen flirten schadet nicht, also sage ich „nein, ich bin alleine hier“, denn schließlich stimmt das ja auch.
2. Der Typ ist unsympathisch. Viel schlimmer. Mein Name, heute Andreea oder Tanja.  Wo ich her komm? Das erzähle ich dir doch nicht. Ob ich öfter hier bin? Nein, heute ist es eine Ausnahme. Telefonnummer?Ich hab keine.
Und wenn es erst mal geklappt hat…. Wie viele Freunde ich schon hatte? Ein gutes Mittelmaß suchen. Wenn es zu iele sind, ist man eine Männerfresserin, zu wenig, ist man ein Mauerblümchen.

Im Alltag wird auch viel gelogen. Wir wollen doch nur Stress vermeiden. Wollt ihr denn wirklich wissen, was die neuen Schuhe gekostet haben? Ich habe sie schon eh gekauft.
Was viele Männer, die ich kenne total reizt sind Treffen mit der Freundin. Worüber reden wir denn da? Nein, natürlich erzähle ich nicht alles, was du wieder verbockt hast, und schon gar nicht Geschichten aus dem Schlafzimmer.

Darauf warten alle: Sex.
Natürlich wird auch hier gelogen. Über die große Streitfrage „Ist er groß genug?“

„War es für dich auch so gut?“ Zu viel Ehrlichkeit schadet….? Ja es war schön, aber es war auch schon besser als heute.
Oder nein,ich war mit den Gedanken woanders, aber ich dachte du freust dich. Das will man doch nicht Das Thema Orgasmus..darüber brauche ich nichts zu sagen….

Und was alle am besten können, uns selbst belügen.
Beim Gewicht schwindeln, sich zufrieden geben mi der Beziehung, mit dem Leben allgemein….und so weiter

Advertisements

Leave a comment »

Wie man Zicken zähmen kann

Bissige Biester können dir überall begegnen: im Job, im Coffee-Shop, im Freundeskreis. Lass dich nicht einschüchtern! 86 Prozent aller Frauen haben täglich mit Zicken zu tun. „Wir leben in einer Welt, die Frauen dazu ermutigt, gemeiner und bissiger zu sein“, sagt Cheryl Dellasega, Professorin für Medizin an der Penn State Universität.
Die Andere durchschauen
Es gibt drei Zicken-Typen, die sich leicht durchschauen und auch in den Griff bekommen lassen:
Die Diva-Zicke: Sie braucht ständig Aufmerksamkeit und
Applaus und beißt jede potenzielle Konkurrentin weg. Nimm es leicht und hol sie nicht von ihrem imaginären Podest. Solange die Diva dort oben das Rampenlicht genießt, haben du und die anderen Ruhe.
Die Opfer-Zicke: Sie sitzt abends am längsten im Büro oder steht noch am Herd, während ihre Gäste schon auf dem Tisch tanzen.

Die Mecker-Zicke: Sie hat an jedem etwas auszusetzen. Versuch gar nicht erst, es ihr recht zu machen oder zu wider-sprechen. Das löst endlose Debatten aus und führt zu nichts.

Wahre Grösse zeigen
Ist die Zicke komplizierter und hartnäckiger, muss die Taktik das auch werden. Was gegenüber allen Widersachern gilt: Niemals Angst zeigen

Beweise bereits durch deine Körperhaltung Stärke: Kopf hoch, Brust raus, Blickkontakt halten. Alles andere wäre eine Bestätigung der Zicke, denn sie will dich mit ihrem Verhalten einschüchtern, kleinkriegen oder aus dem Weg schaffen.

Nette Worte sind die schärfste Waffe

Immer schön lächeln. Aussichtslose Fälle, die in ihrer Angriffslust nicht zu bremsen sind, erkennt man schnell. Hier hilft nur Freundlichkeit. Das gilt allerdings nur, wenn dir diese Person egal ist. Durch ein ruhiges Äußeres strahlst du Gelassenheit aus, verunsicherst dein Gegenüber und bist Herrin der Lage.

Gekonnt auflaufen lassen
Irgendetwas an dir oder deinem Verhalten passt der Zicke offenbar nicht. Geh in die Offensive und frag „Was stört Sie eigentlich an mir? Was kann ich ändern?“ Dein höflicher Ton wird ihr Gegenüber in Rechtfertigungszwang bringen.

Nett Aufs Kreuz legen
Diese Empfehlung liegt beim Anblick gefletschter Zähne zwar nicht nahe, wirkt aber garantiert: Freundlichkeit ist die schärfste Waffe! Herzliche Worte und zuvorkommende Gesten überraschen Zicken am meisten.
Die sanfte Taktik ist auch deine Rettung, wenn du auf Personen angewiesen bist, die bei Stress herumzicken.

Zickenalarm – Manchmal ist es völlig okay, biestig zu sein …
• Wenn man dir nach dem dreiwöchigen Schlemmerurlaub erfreut zu deiner Schwangerschaft gratuliert.
• Wenn er sich nach dem Sex wortlos umdreht und einschläft.
• Wenn deine Freundin in genau dem Kleid auftaucht, das eigentlich du kaufen wolltest – obwohl sie das genau wusste.
• Wenn du nur einen Lippenstift möchtest und die Verkäuferin dir eine Anti-Falten-Creme aufschwatzen will.

Leave a comment »