Posts tagged Freunde

Was man braucht, um glücklich zu sein…

Glück und Gesundheit gehören eng zusammen, bedingen sich gegenseitig sogar oft, können aber auch jeweils ohne den anderen existieren.
Kranke Menschen können glücklich sein und gesunde Menschen unglücklich. Der zweite Fall tritt aber in jedem Fall häufiger auf als der erste.

Gesunde Menschen strömen täglich zu Millionen in ihre Büros, um ihrem gutbezahlten Job nachzugehen und trotzdem sind sie nicht zufrieden und glücklich, obwohl es ihnen eigentlich gut geht, sie nicht krank oder gar arbeitsunfähig sind. Sie sind frustriert von ihrem Leben, von ihrem Job, von ihren Freunden und ihrer Familie, einfach von Allem.
Das einzige woran sie noch denken, ist der nächste Urlaub oder der vorzeitige Ruhestand. Wer so mit dem umgeht, was ihm das Leben geschenkt hat, der kann auch schnell krank werden, denn das, was ich denke, bin ich auch. Denke ich schlecht von meinem Leben, so wird es das über kurz oder lang auch wirklich sein. Umgekehrt funktioniert es auch.

Denke ich gut über mein Leben, auch wenn im Moment vielleicht nicht alles so läuft, wie ich es mir vorstelle, dann wird das Leben besser.
Wer krank ist, ohne dabei den Mut und die Hoffnung zu verlieren, der wird eher wieder gesund, als jemand, der sich nur immer über die Ungerechtigkeit in der Welt beklagt und sich als Verlierer in einem Spiel der Mächtigen sieht.

Advertisements

Leave a comment »

Beim Umzug helfen

Die Umzugsfirmen in Deutschland verdienen jedes Jahr Millionen an kleinen Umzügen von Haushalten. warum helfen sich nicht mehr Leute gegenseitig. OK, wenn man jung ist und kein Geld hat, dann wird schon mal angepackt, vor allem Frauen wird eher geholfen. aber ab 30 hat man kein Recht auf Hilfe mehr. Die Leute rennen ins Fitness Studio und heben Gewichte in die Luft, die das oben niemand gebrauchen kann. Warum bieten Fitness Studios nicht vergünstigt Umzüge an? Wäre doch mal ein Geschäftskonzept. Kostenlose Mitgliedschaft für jeden der bereit, ist einmal im Monat statt im Studio zu ackern und Hanteln zu schwingen, beim einem Umzug zu helfen. Vier kräftige junge Männer tragen die Kisten und Schränke in wenigen Minuten nach unten und die Kosten für den Kunden halten sich in Grenzen. ich werde das mal durchrechnen und dann meinem ortsansässigen Studio vorschlagen. Vielleicht lest ihr dann schon bald irgendwo eine Werbung, wie „Fitness, Sauna, Umzüge“

Aber im Ernst könnte man sich mal wieder mehr gegenseitig helfen, auch wenn man schon die Pubertät überstanden und ein festes Einkommen hat. Auf jede Etage einen Posten, so dass keiner den ganzen Weg bis in den 5. Stock nehmen muss und jeder Umzug wird zum Kinderspiel. Gegen ein paar Bierchen im Anschluss hat natürlich niemand etwas auszusetzen und so kann die ganze Sache am Ende sogar noch Spass machen. Und viel Geld sparen, denn Umzüge sind verdammt teuer.

Leave a comment »