Posts tagged Mütter

Nach der Schwangerschaft nicht sofort mit Diät beginnen

Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) in Köln weist, warnt davor, dass Frauen nach der Schwangerschaft sofort mit dem Abnehmen beginnen. Denn nimmt sie nach einer Geburt zu schnell ab, riskiert sie Probleme mit dem Stillen.

Die Folgen der zu schnellen bzw. plötzlichen Gewichtsreduktion durch eine reduzierte Nahrungsaufnahme sind eine Verminderung der Qualität und Quantität der Muttermilch. Junge Mütter sollten sich nach der Geburt daher nicht unter Druck setzen, um die zusätzlichen Pfunde schnell wieder loszuwerden. Drei bis sechs Monate bis zum Ursprungs-Gewicht sind völlig normal.

Laut IQWiG verliert jede zweite Mutter die überflüssigen Pfunde quasi von selbst. Gründe hierfür sind die Geburt selbst, aber auch die Anstrengungen und der Stress in den ersten Wochen und Monaten danach. Eine augewogene Ernährung tut der Mutter selbst gut und sorgt auch für eine Steigerung der Qualität der Muttermilch. Wer ein Jahr nach der Geburt immer noch übergewichtig ist, läuft allerdings Gefahr, es auch zu bleiben.

Advertisements

Leave a comment »

Unselbständigkeit

Ich muss nacher zum Bahnhof fahren um zwei 18-jährige Jungs abzuholen, weil die Mutter Angst hat, wenn sie alleine in die U-Bahn steigen, dann könnten sie verloren gehen. Ehrlich gesagt bin ich etwas sauer, denn ich habe keine Zeit und die Jungs sind nicht zum ersten Mal hier. Den Weg den sie zu nehmen haben, der ist so einfach, dass selbst ein 10-jähriger Junge ihn alleine finden würde. Im augenblick bin ich noch nicht entschieden, ob ich mehr auf die Jungs oder auf die Mutter sauer bin, aber ich denke, es sind die Jungs. Als ich 18 Jahre alt war, da bin ich alleine um die Welt gereist und wäre niemals auf die Idee gekommen, mich an irgendwelchen Bahnhöfen abholen zu lassen.

Wie kann man so unselbständig sein, dass man ZU ZWEIT nicht in der Lage ist in eine U-Bahn zu steigen und 7 Stationen zu fahren? Wie sollen diese Jungs jemals selber etwas zustande bringen, wenn sie bis ins hohe Alter wie Kleinkinder behandelt werden?

Ich glaube, bevor ich mich noch weiter aufrege, verschwinde ich jetzt mal in Richtung www.imedo.de um da im Forum auf bessere Gedanken zu kommen.

Comments (1) »