Gesund und schön mit Olivenöl

Olivenoel

Olivenoel

Wir alle benutzen Olivenöl wenn wir kochen, weil wir genau wissen dass es gesund ist, aber das echte Potenzial des Olivenöls kennen nur wenige. Oliven und damit auch Olivenöl wird meist in den mediteranischen Gebieten angebaut, denn es benötigt viel Sonne um zu reifen.
Die wichtigsten Anbaugebiete sind natürlich Italien, Spanien und auch Portugal, denn hier sind die Wetterbedingungen geradezu ideal.

Nun kommt die Frage: wofür kann man denn Olivenöl eigentlich benutzen?
N
atürlich zum Kochen:
es ist viel gesunder als Sonnenblumenöl, ist auch krebsvorbeugend , und hat generell einen bessren Geschmack. In Oliven kann man
Chlorophyll und Karotin entdecken, zwei Substanzen die auch zu einer guten Gesundheit beitragen.

Dann noch Beauty Tips:
Olivenöl gemischt mit grobem Meeressalz ist perfekt für ein gründliches
Peeling. Es enthällt keine chemischen Substanzen, also kann man es sorgenlos benutzen,
ohne davon Allergien zu entwickeln.

Weiterhin kann man es auch als Hair Conditioner benutzen:
ein Mal pro Woche nach dem Haarewaschen Olivenöl in die Haaren schmieren, ein paar Minuten sitzen lassen und dann auswaschen.
Es ist perfekt gegen Spliss und die Haare strahlen wie nie zuvor.

Manche Menschen schmieren es auch auf trockene Haut, denn es enthält Substanze, die der Haut wieder Feuchtigkeit verleichen.
Außedem schwören die Italiener auf einen Teelöfel Olivenöl pro Tag, und nach sämtlichen Studien wurde es bewiesen das Italiener die gesundesten Menschen Europas sind.

Also nicht vergessen:
Olivenöl ist wahrscheinlich die Antwort auf eure Probleme, was immer diese sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: