Die fünf häufigsten Phobien

everystockphoto_1329374_l

Die Blutphobie: es gibt viele Menschen für die Wunden nicht angenehm anzuschauen sind. Aber für die Patienten die an dieser Phobie leiden ist schon der kleinste Schnitt am Finger, eine normale Blutabnahme, ein Grund zur Panik und großer Angst , es kann sogar sein dass sie in Ohnmacht fallen : Herzrasen, gesunkener Blutdruck, kalter Schweiß gehören dazu. Meistens haben die Beroffenen panische Angst vor Spritzen und medizinischen Eingriffen. Drei bis Vier Prozent der Bevölkerung sind Blut- und Injektionsphobiker.
Die Flugangst: Jeder zweite Mensch hat beim Fliegen ein unangenehes Gefühl, für ein Drittel der Bevölkerung löst Fliegen eine panische Angst aus und ist eine wirkliche Qual.

Die Lufthansa veranstaltet »Seminare für entspanntes Fliegen«: Sie behaupten, dass bei den Betroffenen sich in nur zwei Tagen, unter psychologischer Anleitung, Ihre Angs zu 80 Prozent verringert.
Die Höhenangst: Schwindel, Angst die Kontrolle zu verlieren und in die Tiefe zu stürzen. Höhenangst kann man durch eine Verhaltenstherapie gut behandeln: Der Patient wird in der Situation gestellt, der ihm Angst macht, so lange, bis die Angst nicht mehr so groß ist und nachlässt.
Die Infektionsangst: Eine krankhafte Angst vor Schmutz und Bakterien macht den Betroffenen das Leben sehr schwer. Sie vermeiden Menschenmengen, Türklinken, Geld anfassen, öffentliche Verkehrsmittel oder Toiletten. Diese versetzen sie in Panik. Sie können es nicht leiden von anderen Menschen berührt zu werden;Es gibt exreme Fälle, wo die Patienten ihre Wohnun nicht mehr verlassen. Stundenlange Waschrituale gehören auch dazu. Diese Angst ist zwar schwer zu behandeln, aber es ist möglich, und kann erfolgreich sein.
Tierphobien: Spinnen, Schlangen, Mäuse, ein Alptraum für die Betroffenen; die Spinnenphobie betrifft 35 Prozent der Bevölkerung. Auch Haustiere wie Hunde, Katzen, Pferde und Vögel können Angst auslösen. Man vermutet das hinter diesen Phobien, ein leichtes Trauma in der Kindheit steckt. Zur Behandlung wird eine direkte Konfronation benutzt.

Die Blutphobie: es gibt viele Menschen für die Wunden nicht angenehm anzuschauen sind. Aber für die Patienten die an dieser Phobie leiden ist schon der kleinste Schnitt am Finger, eine normale Blutabnahme, ein Grund zur Panik und großer Angst , es kann sogar sein dass sie in Ohnmacht fallen : Herzrasen, gesunkener Blutdruck, kalter Schweiß gehören dazu. Meistens haben die Beroffenen panische Angst vor Spritzen und medizinischen Eingriffen. Drei bis Vier Prozent der Bevölkerung sind Blut- und Injektionsphobiker.
Die Flugangst: Jeder zweite Mensch hat beim Fliegen ein unangenehes Gefühl, für ein Drittel der Bevölkerung löst Fliegen eine panische Angst aus und ist eine wirkliche Qual.

Die Lufthansa veranstaltet »Seminare für entspanntes Fliegen«: Sie behaupten, dass bei den Betroffenen sich in nur zwei Tagen, unter psychologischer Anleitung, Ihre Angs zu 80 Prozent verringert.
Die Höhenangst: Schwindel, Angst die Kontrolle zu verlieren und in die Tiefe zu stürzen. Höhenangst kann man durch eine Verhaltenstherapie gut behandeln: Der Patient wird in der Situation gestellt, der ihm Angst macht, so lange, bis die Angst nicht mehr so groß ist und nachlässt.
Die Infektionsangst: Eine krankhafte Angst vor Schmutz und Bakterien macht den Betroffenen das Leben sehr schwer. Sie vermeiden Menschenmengen, Türklinken, Geld anfassen, öffentliche Verkehrsmittel oder Toiletten. Diese versetzen sie in Panik. Sie können es nicht leiden von anderen Menschen berührt zu werden;Es gibt exreme Fälle, wo die Patienten ihre Wohnun nicht mehr verlassen. Stundenlange Waschrituale gehören auch dazu. Diese Angst ist zwar schwer zu behandeln, aber es ist möglich, und kann erfolgreich sein.
Tierphobien: Spinnen, Schlangen, Mäuse, ein Alptraum für die Betroffenen; die Spinnenphobie betrifft 35 Prozent der Bevölkerung. Auch Haustiere wie Hunde, Katzen, Pferde und Vögel können Angst auslösen. Man vermutet das hinter diesen Phobien, ein leichtes Trauma in der Kindheit steckt. Zur Behandlung wird eine direkte Konfronation benutzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: