Elektronische Einkaufshilfe

louisville_funny_small_2269_l

Im Zeitalter des Computers vermisse ich dessen Nutzung beim Einkauf im Supermarkt. Die Handelsketten machen sich Gedanken über moderne Kassensysteme und über eine elektronische Auspreisung, doch über den Kunden machen sie sich keinen Gedanken.

Ich werde hier mal einen Vorschlag unterbreiten, den sie nicht ablehnen können.

„Wenn ich Einkaufen gehe, dann stehe ich nicht selten vor dem Problem, dass ich nicht genau weiß, was ich nun nehmen soll. Zuhause habe ich mir einen Einkaufszettel vorbereitet, mit den Dingen, die fehlen, doch beim Plan der nächsten warmen Mahlzeit lasse ich mich lieber vom frischen Angebot bzw. von Preisnachlässen inspirieren. Wenn es heute Goulasch im Angebot gibt, dann muss ich ja nicht die alten und teuren Schweineschnitzel kaufen, nur weil sie auf dem Plan standen. Das Gleiche gilt für frisches Obst und Gemüse. Hier ist Spontaneität gefragt und nicht stures herunterbeten des Einkaufsplanes.

Wie schön wäre es, ich könnte am Eingang des Supermarktes einen Computer finden, in den ich meine Grundbedürfnisse eingebe, mein Budget plus Sonderwünsche und noch eine gewünschte Kalorienzahl pro Person. Der Computer vergleicht meine eingegebenen Daten mit dem Lagerbestand des Marktes und schlägt mir anschließend eine Anzahl von Rezepten vor. Ich entscheide mich für eines dieser Rezepte und anschließend erhalte ich einen Ausdruck aller Waren, frisch und günstig, die ich für meinen Einkauf benötige.

Welch ein Paradies, endlich kein Suchen mehr, denn natürlich findet sich auf der Rückseite des Ausdruck ein detaillierter Plan, in welcher Reihenfolge ich meine Dinge einzusammeln habe. Wenn ich an die Fleischtheke komme, dann ist mein Gulasch gerade frisch für mich abgewogen worden und steht zur Abholung bereit, der Aufschnitt ist auch fertig. So wird das Einkaufen zur Erholung, angereichert durch eine Inspiration mit neuen Rezepten, die ich mir nicht mühsam aus Magazinen und Büchern zusammensuchen muss, um dann festzustellen, dass ich für das Sonderangebot XY gerade kein passendes Rezept zur Hand habe. Da der Computer natürlich auf Wunsch auch besonders gesunde und fettarme Mahlzeiten zusammenstellt, spare ich nicht nur Geld, sondern tue auch noch etwas für meine Gesundheit.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: