Die richtige Einstellung. Teil 3

face_sculpture_head_236619_l

Oft braucht es nicht mehr zum Glücklichsein, als die richtige Einstellung. Aber im laufe des Lebens gibt es Ereignisse die uns eine falsche Einstellung einschleichen. Zum Beispiel solche Ideen führen schnell zu einem unerfüllten Leben:

1.Wenn man niemandem traut, kann man nicht glücklich sein, weill auf einen nur Stress zu kommt. Stress ist von Haus aus ungesund und unangenehm. Es gibt viele Leute die von anderen profitieren, aber man kann nicht bei allen Menschen immer misstrauisch sein.

2. Manche Menschen denken, dass sie ihre wahren Gefühle verstecken müssen. So eine Idee kommt wohl aus der Kindheit, aber sie ist nicht richtig. Es ist sehr wichtig immer wieder seine Gefühle zu zeigen, aber nicht nur für einen selbst. Die Menschen um einen herum müssen auch die Gefühle der anderen kennen.

3. Eine Denkweise, die das Schablon Wenn, dann befolgt, ist schädlich. Dies ist eine Vereinfachung der Realität und nicht gesund. In der Realität kommt es nie wenn, dann, es gibt immer mehr Faktoren, und unerwartete Überraschungen.

4. Andere zu manipulieren macht niemanden Glücklich, sondern höchstens nur reich. Aber so kann man nicht glücklich sein weil man sich isoliert, und am Ende wird man von seiner eigenen Manipulation manipuliert.

5. Perfektionsiten sind selten glücklich. Wenn man manchmal ein perfektionist ist, ist es gut weil man gute Ergebnisse erreichen kann, aber es immer zu machen lohnt sich nicht weil man viel Zeit verliert und nichts dabei herraus kommt. Nicht alles muss perfekt sein.

Advertisements

1 Response so far »

  1. 1

    […] sein hängt nur von einem selbst ab, und ds Unglück kommt immer von einer falschen Einstellung. Deshalb gibt es hier mehr Anregungen für eine richtige […]


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: