Der Sinn des Lebens

squawvalley_snow_trees_1525562_l

Im Leben kann man viel gewinnen, aber auch alles verlieren: seine Familie, sein Geld, seine Wertobjekte, seine Identität, seine Freiheit, sogar das Leben an sich. In so eine Situation ist Viktor Frankl geraten. Er war ein Psychater der im zweiten Weltkrieg durch viele KZ Lager gekommen ist. Er hat wirklich alles verloren aber er ist rausgekommen.

Während er gefangen war hat er aber die Menschen sehr genauh beobachtet, und eine neue Therapie erfunden: die Logotherapie. Während seiner Gefangenschaft hat er festgestellt, dass die meisten Menschen nicht wegen dem Hunger, der Kälte oder der Krankheiten sterben. Viele sind gestorben weil sie einfach jegliche Hoffnung verloren haben. Sie haben praktisch aufgegeben zu leben. Das erste anzeichen dafür war, nach Frankl, dass sie sich eine Zigarette angezündet hatten. Danach starben sie in weniger als ein paar Stunden.

Viktor Frankl ist zu dem Schluss gekommen, dass ein Sinn im Leben des Menschen umbedingt nötig ist. Das hat die Psycholgie später auch belegt. Dieser Sinn ist das was den Menschen dazu verleitet zu leben. Laut Frankl gibt es drei grosse Kategorie für den Sinn des Lebens der Menschen. Die erste ist eine geliebte Person, ein Ehepartner oder ein Kind in den meisten Fällen. Eine zweite Kategorie ist eine Idee, so wie eine wissenschaftliche Theorie, eine Erfindung oder auch nur die Idee reich zu werden. All dies kann einem genommen werden und es scheint so wie wenn der Sinn des Lebens einem geraubt werden kann. Die dritte Kategorie bezieht sich auf solche Fälle. Hier wird der Sinn des Lebens sich seinem schrecklichen Schicksal entgegenzustellen und trotzdem zu leben. Dies hat viele in KZ motiviert weiter zu machen egal wie grausam das Leben war.

Frankl hat in dieser dritten kategorie die unendliche Freiheit gefunden, die einem nicht genommen werden kann. Denn der Mensch ist frei sich auf eine Situation so zu beziehen wie er mag, und seine Einstellung kann ihm niemand nehmen, egal was mit ihm angestellt wird. Diese schwierige aber grenzenlose Freiheit wird zu dem Sinn des Lebens wenn alles andere schief läuft.

Dies sollten sich die merken die ein schweres Leben haben, oder die von dem Schicksal getroffen sind. Die Bücher von Viktor Frankl zu lesen sind da ein Muss.

Advertisements

1 Response so far »

  1. 1

    […] Ich kann daher nur jedem ans Herz legen, sich selbst auch einmal die Frage zu stellen: Wem kann ich mit meiner Arbeit helfen? […]


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: