Volkskrankheit Allergien


littledan77_day91_slumper_870562_l

Allergien haben wir nicht von Geburt an, sondern wir bekommen sie im Laufe unseres Lebens. Inzwischen ist jeder dritte Bundesbürger Allergiker, oft ohne es zu wissen, denn nicht jede Allergie wird als solche erkannt. Der Grund für die Zunahme von Allergien ist in unseren Lebensgewohnheiten zu suchen. Auf der einen Seite sind wir immer weniger natürlichen Erregern ausgesetzt, die unser Immunsystem stimulieren und stärken und auf der anderen Seite leben wir in einer Umwelt voller künstlicher Schadstoffe, auf die unser Körper nach einer Weile allergisch reagiert.

Moderne Gebäude werden aus Stoffen gefertigt, von denen wir nicht wissen, wie sie auf den Menschen langfristig wirken. Der Asbestskandal hat uns gezeigt, dass die Schädlichkeit mancher Baustoffe erst nach vielen Jahrzehnten erkannt wird. Aber auch Schadstoffe in unserer Kleidung, im Essen, in Möbeln und in der Luft haben Einfluss auf unsere Gesundheit.

Viele Allergien sind sog. Hausstauballergien, die durch Milben hervorgerufen werden. Sich gegen Milben zu schützen ist denkbar einfach, es wird auch regelmäßig in den Nachrichten verbreitet, doch niemand hält sich daran. Die Leute fallen aus allen Wolken, wenn man ihnen zeigt, was so alles aus ihren Matratzen herauskommt, wenn man sie mit einem Spezialsauger reinigt. Regelmäßigen Lüften, das verwenden eines Anti-Milben-Sprays und der Austausch der Matratzen nach ein paar Jahren können eine Hausstauballergie verhindern. Es ist nicht nur das unangenehme Jucken, das dann aufhört, sondern auch die Gefahr von Asthma wird so reduziert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: