Selbsthilfe bei Depressionen

Es gibt unendlich viele Selbsthilfegruppen und natürlich auch für depressive Menschen. Aber nicht jeder möchte seine Probleme auf diese Art lösen. Nicht jeder möchte wildfremden Menschn seine Sorgen anvertrauen. Der oft etwas angestaubte, teilweise sogar unseriöse Charakter, den manche solcher Gruppen haben, schreckt viele ab. Zum Glück gibt es ja jetzt die Möglichkeit sich online mit anderen Menschn anonym auszutauschen. Man kann seine Geschichte erzählen, kann sich Rat einholen, bekommt Zuspruch, wenn man ihn braucht. Für viele Menschen ist es eine Hilfe zu sehen, dass sie nicht die einzigen Betroffenen sind, sondern das es ganz viele Menschen mit den gleichen Sorgen, Ängsten und Depressionen gibt. Gerade in aktuten Phasen ist es schön, nicht auf einen Arzttermin warten zu müssen, sondern sofort online mit jemandem zu sprechen.

Für uns in Deutschland bedeutet Depression immer noch Psychiater, Tabletten, Psychopharmaka, Ausgrenzung, Klappsmühle usw. Das aber ganz normale Menschen, die einer geregelten Arbeit nachgehen, ja die nach außen hin sogar fröhlich erscheinen, depressiv sein können, das machen wir uns nicht so bewusst. Viele Menschen führen ein Doppellleben. Im Job seriös, jovial, zuvorkommend und zuhause trübsinnig, melancholisch und einzelgängerisch. Wer fragt schon immer, was die Kollegen zuhause machen. Gut, bei vielen weiß man es, aber was ist mit den Leuten, wo man es nicht weiß. Was machen die so zuhause?

Vielleicht ist es ja ein Weg die Isolation zu durchbrechen, indem man erstmal das Onlineangebot nutzt und sich dort mit anderen Betroffenen austauscht.

Advertisements

5 Antworten so far »

  1. 1

    Biank said,

    Ich finde das ein tolle Idee, denn manche leiden unter Depressionen aber trauen sich nicht in Selbsthiflegruppen, weil sie sich nicht wohl fuehlen anderen Menschen ihren Probleme zu praesentieren. Online koennen sie sich vielleicht besser auessern. Veil Erfolg! 🙂

  2. 2

    Astridy said,

    Ich bin derselben Meinung Biank, denn viele Menschen koennen sich nicht heilen weil sie mit anderen Leute nicht kommunizieren koennen und darum leiden sie unter Depressionen seit Jahren. Diese Online-Therapie finde ich eine gute Idee. 🙂

  3. 3

    Astridy said,

    Ich habe ein paar interessante Meinungen auf diese Seite gefunden, wo ihr mehr ueber Depressionen lesen koennt. Gruessis

  4. 4

    Jmu said,

    Tolle Idee, ich glaube das ist ein Erfolg, mit dieser Online-Therapie, weil viele Menschen sich leichter so aeussern als face 2 face. 🙂 Alles Gute!

  5. 5

    Amanda20 said,

    Ich finde es auch eine gute Art die Menschen zu helfen, man weiss ja dass viele darunter leiden, weil sie sich nicht aeussern koennen, oder nicht mit anderen Menschen ueber ihre Probleme reden koennen. Also viel Erfolg mit der Online-Therapie!


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: