Reifenplatzer – Ruhe bewahren

In der letzten Zeit habe ich mehrere Dokumentationen gesehen, in denen Versuche mit Reifenplatzern gemacht wurden. Viele Menschen denken, dass ein Reifenplatzer bei hoher Geschwindigkeit einer Katastrophe gleichkommt, aber das ist nicht richtig. Egal, ob der Reifen vorne oder hinten platzt, bei normalen Straßenverhältnissen passiert überhaupt nichts, der Wagen bleibt in der Spur und kann langsam abgebremst werden.

Wann geschehen denn die Unfälle mit geplatzten Reifen? Sie passieren dann, wenn der Fahrer hektisch reagiert, das Lenkrad herumreisst oder eine Vollbremsung macht. Dann kommt das veränderte Fahrverhalten zum tragen und das Fahrzeug wird unkontrollierbar. Im übrigend passieren auch die schlimmsten Wildunfälle so. Es ist nicht der Aufprall eines Tieres, der den Insassen schwere Verletzungen zufügt, sondern die unkontrollierte Reaktion des Fahrers, der versucht hektisch auszuweichen, dabei die Kontrolle verliert und gegen den nächsten Baum knallt.

Die Devise muss also immer heißen, Ruhe zu bewahren und nichts Unüberlegtes zu tun, dann passiert auch in der Regel nichts.

Advertisements

4 Antworten so far »

  1. 1

    PetraHenning said,

    Und warum sehen wir dann staendig Unfaelle wegen eines Reifenplatzers, wenn es nicht so gefaehrlich sein soll, dass ein Reifen platzt? Tschuess

  2. 2

    Astridy said,

    Wir sehen und hoeren vieles das nicht wahr ist.. oder ungefaehrlich oder das keinen Zusammenhang mit der Wahrheit hat. Gruss

  3. 3

    Jmu said,

    Das ist etwas neues fuer mich, ich glaubte immer dass es eine Katastophe ist wenn ein Reifen platzt, weil es alle auch so behaupten. Gruesse

  4. 4

    nightingale said,

    das stimmt. so übel ist das nicht. runter vom gas, den lenker gut festhalten, das auto fährt sich mit platten ein bisschen wabbeliger.
    es lässt sich sogar noch lenken, aber wie oben gesagt, bloß keine hektik aufkommen lassen. nichts ruckartiges, dann passtiert auch nichts.


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: