Hunde verscheuchen

Ich habe ja nichts gegen Tiere, auch nichts gegen Haustiere, im Besonderen nichts gegen Hunde, aber wann ich morgens aufwache, bestimme ich doch gerne selber. Es ist Sonntag morgens um 6.00 Uhr und unser allseits geliebter Nachbar schickt seinen Waldi vor die Tür zum pinkeln. Da dieser natürlich seine Freude darüber zum Ausdruck bringen möchte, bellt er erstmal fünf Minuten. Bei seinem Streifzug durch den Garten ist dann hier und da noch ein Vogel zu verscheuchen oder ein Gespräch mit dem Hund zwei Kilometer entfernt zu halten. Ich hingegen befinde mich gerade im wohlverdienten Sonntagsschlaf, was aber weder Waldi noch dessen Besitzer interessiert. Der Stolz über seinen gesunden Racker ist größer als das Bewusstsein, dass die jüngere, arbeitende Bevölkerung um diese Zeit noch schläft, da sie im Gegensatz zu ihm nicht unter der Woche mittags von 13.00 bis 15.00 Uhr schlafen kann.

Es gibt nun mehrere Möglichkeiten diesem Ärgernis zu begegnen, wobei ich die illegalen Wege ich hier nicht besprechen werde. Auch die Anzeige bei der Polizei ist nur das letzte Mittel, denn in der Regel bringt es nicht viel. Hilfreicher ist hier die Selbsthilfe. Es gibt zum Beispiel Ultraschallgeräte, die mit einem Bewegungsmelder versehen sind und für den Hund unangenehme Töne senden, die wir Menschen nicht hören können. Auch Hundepfeifen im Ultraschallbereich sind eine Möglichkeit. Hier müsste man sich eine Weile die Mühe machen, immer dann, wenn der Hund bellt, den für ihn unangenehmen Ton zu senden. Nach kurzer Zeit wird er den Zusammenhang lernen und nicht mehr bellen.

Advertisements

3 Antworten so far »

  1. 1

    Syscomment said,

    bei uns ist es ähnlich.
    Der Hund der Nachbarn pinkelt literweise in eine Ecke unseres Gartens. Nachbar beteuert, daß das bei Rüden ganz normal ist. Ich finde es nicht normal, daß es da jetzt unerträglich riecht. Auf gute Worte wird jedenfalls nicht reagiert und wenn möglich wird auch noch alles abgestritten.

  2. 2

    PetraHenning said,

    Und wenn du versuchst das mit deinem Nachbarn zu klaeren? Ich glaube nicht, dass er keine andere Wege hat um den Hund am Morgen rauszulassen. Es muss ja Verstaendnis zwischen euch geben. Von den Ultraschallgeraete habe ich noch gar nichts gehoert. Alles Gute

  3. 3

    Astridy said,

    Man ist er suess!


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: