Hilfe zur Selbsthilfe

Wenn ich die Milliarden von Euro sehe, die in den letzten Jahren in die neuen Bundesländer geflossen sind und wenn ich mir die Arbeitslosenzahlen dort ansehe, dann frage ich mich, was ist mit dem Geld geschehen. Es kann nicht alle in ein paar neue Autobahnen oder Landstraßen geflossen sein. Wieso werden diese Gelder nicht effektiver eingesetzt. Wieso werden mit den Milliarden nicht Projekte zur Selbsthilfe finanziert?

Ich kann mich noch erinnern, wie ein großer Betrieb der Milchwirtschaft etwa 30 Millionen Euro Starthilfe der EU und 40 Millionen vom Land bekommen hat, um in Sachsen ein neues Werk zu eröffnen und Arbeitsplätze zu schaffen. Dummerweise hatten unsere schlauen Herren aus der Politik nicht daran gedacht, dass Herr Müller von Müller-Milch ein gerissender Geschäftsmann ist und, kaum waren sie Subventionen geflossen, seine Werke in Westen der Republik einfach geschlossen hat. Unterdem Strich gingen so sogar Arbeitsplätze verloren und Herr Müller konnte sich die Hände reiben, dass er es geschafft hatte, sich vom Steuerzahler eine super moderne Molkerei bezahlen zu lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: