Korkiger Wein?

Wer hat es nicht schon erlebt, dass er eine gute Flasche Wein aufgemacht hat, der sich als ungenießbar, weil korkig entpuppt hat. Es gibt hier für alle, die den Wein dann nicht zum Kochen nehmen wollen, einen super Trick.

Bei Weißwein muss man sich einfach eine Schorle mit Selters machen, bei Rotwein geht das Gleiche besser mit Orangensaft, und schon ist der korkige Geschmack verschwunden.

Advertisements

1 Response so far »

  1. 1

    Wo said,

    Die sicherste Methode den Korkgeschmack zu verhindern ist: Nur Weine mit Schraubverschluss kaufen.


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: